Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Informationspflicht und Verletzungen

Die Teilnehmer sind verpflichtet, die Kursleiterin über allfällige Verletzungen, körperliche Beschwerden und Schwangerschaft zu informieren. Für Verletzungen während des Trainings wird von Kraftfluss keine Haftung übernommen.

 

Zahlung

Die Kursteilnehmer erhalten nach der schriftlichen Anmeldung umgehend eine Rechnung , welche innert 10 Tage zu begleichen ist.

 

Haftung

Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers. Es besteht keine Haftung für Unfall, Diebstahl, Sachschaden oder persönliche Effekte im Studio von Kraftfluss. Der Kursteilnehmer besucht die Kurse auf eigenes Risiko.

 

Rückerstattung

Auf Rückerstattung kann kein Anspruch erhoben werden.

 

Vetragsunterbruch

Ein Vertragsunterbruch ist bei 3 oder 6 Monats-Abos erst möglich, wenn die Zeitdauer des Unterbruchs  mindestens 1 Monat beträgt und nur unter folgenden Voraussetzungen :

– bei Krankheit oder Unfall mit Arztzeugnis
– Schwangerschaft
– Militärdienst oder beruflich bedingter Ausfall

 

Abo-Verlängerung

Sofern der Vertrag nicht 30 Tage vor seinem Ablauf gekündigt wird, verlängert sich dieser automatisch um seine vorherige Dauer.
Eine Kündigung per E-Mail reicht mit einer Rückbestätigung von uns aus.

 

Personal Training

Bei Verhinderung muss der angesetzte Termin mind. 24 Stunden im Voraus abgesagt werden. Bei verspäteter Absage oder Nichterscheinen eines Trainings, wird der Termin in Rechnung gestellt.

 

Änderungen

Preis- und Stundenplanänderungen sind jederzeit möglich und werden den Teilnehmern unverzüglich mitgeteilt.

 

Gebenstorf, August 2019

Close Menu